Recherche

Zentrifugalkraft

Nachdem ich dir letzte Woche etwas zum Thema Schwerkraft erzählt habe, geht es heute darum, wie man diese künstlich erzeugen könnte. Gerade für lange Reisen mit einem Raumschiff (z. B. zum Mars, aber auch über den Rand unseres Sonnensystems hinaus), wäre dies ziemlich hilfreich.

Die einfachste und im SciFi-Genre oft genutzte Lösung wäre das Nutzen der Zentrifugalkraft. Sie beruht darauf, dass durch die Rotation eines Körpers um die eigene Achse Fliehkraft erzeugt wird. Ich habe mal den Vergleich mit einem Lasso gelesen. Das Seil formt sich beim Drehen zu einem Kreis, also wird es an den äußeren Rand seiner Spannweite gedrückt. Bei einem Kettenkarussell kann man diese Kraft ebenfalls sehr schön beobachten.

Bei einem Raumschiff oder auch einer Raumstation würde man riesige Ringe bauen, die gleichmäßig um sich selbst rotieren. Die Besatzung würde dann bei der Rotation in die äußersten Abschnitte gedrückt werden, und unter erdähnlicher Schwerkraft leben können.

Dieses Vorgehen existiert aktuell nur in der Theorie. Es gibt jede Menge Variablen, wie die Auswirkung der ständigen Rotation auf den menschlichen Gleichgewichtssinn. Außerdem besteht auch hier das Problem der Größenordnung. Wir bräuchten z. B. eine Werft im Weltraum, um überhaupt ein Raumschiff dieser Art herstellen zu können.

Aber ich finde es spannend, dass es theoretisch möglich wäre, und bin super neugierig, wie sich künstliche Schwerkraft anfühlen würde. ☺️




Beitragsbild: © cokada (Canva Pro)

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.